FLUSS-2D

2D-Basics, Teil 1

Ausgangssituation

Das DGM ist vorhanden und die Grenze des zu untersuchenden Strömungsgebiets ist bekannt.

Ziel

Ein 2D-Modell erstellen und hydraulisch berechnen. Es werden die wesentlichen Arbeitsschritte gezeigt.

Zielgruppe

Personen, die sich erstmals mit der 2D-Modellierung beschäftigen.

Zum Tutorial


Gerinnekonstruktion

Ausgangssituation

DGM (Bestand) ist vorhanden.

Ziel

Es soll eine Bachumleitung in das bestehende DGM soll unter Verwendung des 3D-Polylinieneditors von FLUSS-2D  konstruiert werden:

  • Konstruieren eines Gerinnes mit 3D-Polylinien
  • Neues DGM erstellen (triangulieren)

Zielgruppe

Personen, die Grundkenntnisse von AutoCAD und FLUSS-2D (Streupunktmodul) haben.

Zum Tutorial


Wehre

Ausgangssituation

2D-Modell (Bestand) ist berechnet und ausgewertet.

Ziel

Es soll in ein bestehendes 2D-Modell ein Wehr eingebaut werden. Es werden drei mögliche Wehrdefinitionen gezeigt:

  • Beispiel 1: Wehr klassisch
  • Beispiel 2: Wehr einseitig
  • Beispiel 3: Wehr zweidimensional modelliert

Zielgruppe

Personen, die bereits 2D-Modelle erstellt haben und denen die Grundfunktionalitäten von FLUSS-2D vertraut sind.

Zum Tutorial

2D-Basics, Teil 2

Ausgangssituation

Das DGM ist eingelesen und die Gebietsgrenze bekannt. Das Grundstück soll bebaut werden. Ein Lageplan ist vorhanden.

Ziel

Es soll ein 2D-Modell erstellt werden, das die Bebauung des Grundstücks berücksichtigt.

Zielgruppe

Personen, die sich erstmals mit der 2D-Modellierung beschäftigen und das Tutorial 2D-Basics, Teil 1 schon kennen.

Zum Tutorial


Außengebiete

Ausgangssituation

DGM und digitale Flurkarte ist vorhanden, das zu untersuchende Strömungsgebiet sowie der Niederschlag sind bekannt.

Ziel

Es werden zwei Vorgehensweisen gezeigt. Das Außengebiet soll beregnet und Fließwege ermittelt werden. Berechnungsergebnisse mit Themenplänen und Ganglinien dargestellt und Animation des Abflussvorgangs u.a. mit FlussViewer erstellt.

Zielgruppe

Personen, die Grundkenntnisse von FLUSS-2D (kompletter Modellierungsvorgang) haben und den Sonderfall Außengebiete kennen lernen möchten.

Zum Tutorial